Winterurlaub in Galtür

Galtür

Unendlich vielfältig

Die Sonne glitzert auf den verschneiten Bäumen, die Stille wird nur durch das Knirschen des Schnees unterbrochen. Du siehst deinen Atem als kleine Wölkchen vor dir, bist ganz eins mit dem Rhythmus deiner Bewegung: Während du auf Langlaufskiern durch die Umgebung gleitest oder beim Skitourengehen und Winterwandern die Umgebung entdeckst, lernst du den Winter in Galtür von seiner zauberhaften Seite kennen.

Idyllisch. Unvergesslich. Schneesicher.

Die Silvretta Gebirgsgruppe ist für ihre imposanten Dreitausender bekannt. Sie wird vom Paznauntal durchschnitten, das mit zahlreichen Wintersportorten aufwartet. Unter ihnen nimmt Galtür eine Sonderstellung ein. Denn das beschauliche Bergdorf liegt im Herzen der Silvretta-Gebirgsgruppe auf etwa 1.600 Meter Seehöhe. Diese Höhe sorgt dafür, dass der erste Schnee bereits Anfang Dezember die Hänge in ein Paradies für Ski- und Snowboardfans verwandelt. In Galtür dauert die Wintersaison bis in den April hinein an. Im Silvapark, dem Skigebiet von Galtür, genießt du Abfahrten auf perfekt präparierten Pisten.

Skiurlaub in Galtür

Wenn du es eher wild magst, kannst du natürlich auch einen der Tiefschneehänge für ein Freeride-Erlebnis nutzen. Selbst ungeübte Wintersportenthusiasten kommen im Silvapark auf ihre Kosten. Kleine Gäste, die gerade die ersten Schwünge lernen, toben sich auf einem eigenen Übungsgelände mit kindgerechten Abfahrten aus. Ein Tipp: jeden Mittwoch sind einige Abfahrten bis 22 Uhr 30 geöffnet und von Flutlicht hell erleuchtet. Sportliche Momente auf horizontalen Pisten gibt es für alle Langlauffans natürlich auch. Winterwandern, Skitouren und eine Skisafari, bei der du auf Skiern, in Schneeraupen, mit den Bergbahnen und in Kleinbussen unterwegs zu klingenden Zielen wir Zeinisjoch, Stausee Kops, Partenen und Bielerhöhle bist, sorgen für zusätzliches Wintervergnügen.

 

Eine zusätzliche Attraktion im Winter stellt der Eislaufplatz in Galtür dar. Wintererlebnisse abseits der Piste können ziemlich rutschig werden – dann nämlich, wenn du hier auf Eislaufschuhen deine Bahnen über die spiegelglatte Fläche ziehst oder am traditionellen Eisstockschießen teilnimmst. Die Ausrüstung dafür kannst du direkt vor Ort ausleihen.

Zu den SkipasspreisenZum Schneebericht

Wintererlebnisse abseits der Pisten

Es muss nicht immer die rasante Abfahrt sein. Schneeschuhwanderungen sind zum Beispiel eine Alternative für alle, die die Berge auch einmal von ihrer ruhigen Seite kennenlernen möchten. Selbst jene, die noch nie auf Schneeschuhen unterwegs waren, werden den Bewegungsablauf schnell lernen. Und wenn du dann durch den knirschenden Schnee stapfst, rund um dich verschneite Bäume in der Sonne glitzern und dich diese herrliche Stille umfängt, kannst du ganz eins mit der Natur sein. Viele interessante Routen stehen dir für deine Schneeschuhwanderung zur Verfügung. Gäste, die lieber in der Gruppe unterwegs sind, machen sich mit einem erfahrenen Guide auf den Weg. Ein besonderes Erlebnis sind die nächtlichen Schneeschuhwanderungen, die der Tourismusverband Galtür jeden Donnerstag anbietet.

Noch gemächlicher gestalten sich Winterwanderausflüge. Sie führen über gepflegte Winterwanderwege durch die Umgebung. Während du in gemütlichem Tempo die Umgebung erkundest und in der Ferne die weißen Berggipfel erblickst, gibt es genügend Gelegenheiten, inne zu halten. Du wirst merken, wie der Stress des Alltags fast sofort von dir abfällt.

Erlebnisse Abseits der Piste

Über das Hotel

VAYA Zillertal
in Tirol

Im VAYA Zillertal erlebst du die Tiroler Bergwelt aus einer ganz neuen Perspektive. Von kulinarischen Genussmomenten bis zur achtsamen Tiefenentspannung findest du dich und deinen persönlichen Urlaubsalltag in einem der modernen und luxuriösen Zimmer & Suiten wieder.

Mehr erfahren