GERLOS IM SOMMER

Erleben Sie die unberührte Natur in der Umgebung von Gerlos auf einem schönen Wanderweg oder einer Radtour. Für Wanderurlauber gibt es viele Möglichkeiten, denn die fünf Seitentäler Schwarzachtal, Wimmertal, Schönachtal, Wildgerlostal, Krummbachtal oder Krimmler Achental bieten zusammen hunderte Kilometer abwechslungsreicher Wanderwege. Auf jedes Niveau und Alter zugeschnitten gibt es Themenwanderungen aber auch Wanderrouten auf über 3.000 Metern Höhe. Neben den vielen Wanderwegen können sich Mountainbiker auch auf den vielen anspruchsvollen Schlingenwegen, Touren und Ausflügen auspowern, die ebenfalls in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt sind.

Gerlos und Umgebung:

  • Hochalpine Touren
  • Canyoning und Rafting
  • Klettergarten Riederklamm
  • Hochseilgarten
  • Der Durlassboden Stausee
  • 200 km ausgeschilderte Wanderwege
  • Berg Aktiv Programm
  • Krimmler Wasserfälle
  • Wöchentliches Familienprogramm
  • Bike-Arena
  • Arena Coaster
  • Flying Fox
  • U. v. m.

Gerlos bietet auch viele Möglichkeiten zum Klettern – von jung bis alt und vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Für junge Draufgänger gibt es einen 12 Meter hohen Kletterturm, etwas mehr Herausforderung finden Sie im Klettergarten und Klettersteig Riederklamm. Die erfahrenen Kletterer zeigen ihr Können auf dem Alpinen Kletterweg in der Gerlossteinwand oder auf dem Kletterweg Talback.

An Wasserspaß mangelt es in der Gegend nicht, zum Beispiel gibt es etwas außerhalb von Gerlos den Durlassboden Stausee. In den Sommermonaten bietet er Abkühlung und viele Sportmöglichkeiten. Kurz gesagt, eine abwechslungsreiche Mischung aus verschiedenen Aktivitäten für einen perfekten Urlaub.