ZELL AM SEE IM WINTER

Skivergnügen im größten, zusammenhängenden Skigebiet Österreichs

Erleben Sie einen sensationellen, unvergesslichen Skiurlaub: Wintersport und Skivergnügen auf bestens präparierten Pisten. Ziehen Sie Ihre Spuren direkt vor der Haustüre und erleben Sie 77 Pistenkilometern auf der Schmittenhöhe, 41 Kilometer im Skigebiet Kitzsteinhorn oder dem Familienberg Maiskogel mit jeder Menge Action, speziell für Kinder. Seit Kurzem ist das Skigebiet Zell am See – Kaprun auch mit dem Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn verbunden – es ist damit das größte, zusammenhängende Skigbiet Österreichs.

Fakten über die Region Zell am See

  • 408 Kilometer präparierte Pisten
  • Skitourenstrecken
  • verschiedene Langlaufloipen
  • präparierte Winterwanderwege

Mit der Ski ALPIN CARD befahren Sie im Winter den Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn, die Schmittenhöhe in Zell am See sowie das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn Kaprun. Hier genießen Sie 408 Pistenkilometer mit nur einem Skipass.

Winterspaß abseits der Piste

Kaum ein anderes Urlaubsgebiet bietet im Winter so viele Sportmöglichkeiten, Familien-Schneespaß und actionreiche sowie atemberaubende Erlebnisse. So kommen auch Schneeschuh- und Winterwanderer, vor allem aber Kinder nicht zu kurz. Zusätzlich empfiehlt es sich einen romantischen Weihnachtsmarkt mit stimmungsvoller Beleuchtung zu besuchen, Eislauf-Abenteuer zu erleben und das Shoppingerlebnis im Ort auszukosten.