Sommerurlaub in Pfunds

Pfunds

Sommerfrische in den Tiroler Alpen

Der Bergsommer in Pfunds steht dem Winter in nichts nach. Du kannst hier ausgedehnte Spaziergänge im Tal ebenso unternehmen wie Wandertouren durch die Tiroler Bergwelt.

Ein Bergsommer voll Möglichkeiten

Wer das Wandern und Radfahren in den Bergen liebt, für den ist das Tiroler Oberland ein Muss. Etwa 200 markierte Wanderwege, Spazierwege, Berg- und Hochgebirgstouren, Tal- und Fernwanderwege warten darauf, begangen zu werden. Vorbei an hohen Gipfeln, quirligen Gebirgsbäche, verwunschenen Wälder, idyllischen Almen und urigen Hütten. Die Wirte freuen sich, wenn du bei ihnen einen Stopp einlegst, um dich zu stärken. Speziell für Kinder sind die Themenwanderwege wie etwa das „Baumhoroskop“ ein Hit.

Auch Radfans, ob mit dem Mountainbike oder dem E-Bike, ob gemütlich im Tal oder hoch über der Baumgrenze, ob auf Rennradrouten oder Endurotrails, sind hier gerne gesehen. Die Szenerie könnte malerischer nicht sein: entlang von Dörfern und Seen oder auf einer Gipfeltour ins Hochgebirge bei sensationellem Panorama. Sommer hin oder her, du bist Schneefan? Wer gerne auch bei sommerlichen Temperaturen noch auf den Skiern oder dem Snowboard steht, ist am Kaunertaler Gletscher genau richtig. Du kannst hier bis in den Juni hinein dem Wintersport frönen. Und das geht so einfach: Fahr einfach mit dem eigenen Auto bis auf 2.750 Meter Höhe direkt zur Piste.

Unvergessliche Erlebnisse

Du planscht lieber, als dich in den Bergen allzu sportlich zu betätigen? Dann ab in einen Bergsee, falls dir die vielen Freibäder nicht reichen. Im Wasser kann’s aber im Tiroler Oberland auch durchaus wilder zugehen. Beim Rafting im Wildwasser oder beim Canyoning holst du dir den wohlverdienten Adrenalinrausch. Den bekommst du übrigens auch beim Paragliding oder Tandemfliegen. Die Tiroler Alpenwelt aus der Vogelperspektive zu sehen ist ein Erlebnis, das seinesgleichen sucht. Abenteuerlich geht’s auch für Groß und Klein im Waldseilpark Pfunds in der Innschlucht zu.

In acht bis 15 Metern über dem Boden kletterst du entlang der Baumwipfel, bevor du mit dem Flying Fox über den Inn fliegst. Wem das nicht reicht, dem bietet die Region rund um Pfunds zahlreiche Klettersteige und -wände. Du trachtest nach Dingen, die nicht alltäglich sind? Wie wär’s mit Bogenschießen auf einem 3D-Parcours? Oder warst du schon einmal beim Kiten oder Segeln am Reschensee bei mitten in den Bergen? Dort ragt übrigens ein Kirchturm aus dem Wasser, den du dir vom Boot aus genauer ansehen kannst.

Ausflugsziele

Falls du mehr von Österreich sehen willst, mach doch einen Ausflug in die Tiroler Hauptstadt Innsbruck. Sie gibt, reich umringt von Bergen, ein besonders pittoreskes Bild ab. Erkunde die vielen Burgen und Schlösser der Umgebung, etwa die mittelalterlichen Gemäuer von Altfinstermünz. Zieht es dich nach Italien? Nach Meran, ihres Zeichens eine der schönsten Städte Südtirols, sind es lediglich eineinhalb Stunden Fahrt. Dort kannst du das Beste aus zwei Welten genießen: das mediterrane Flair Italiens, und das inmitten der Südtiroler Bergwelt. Ebenso lange, eineinhalb Stunden, fährst du in den Schweizer Nobelort St. Moritz. Dort kannst du ein bisschen Glamour und Extravaganz schnuppern und wunderbar speisen. Der Ort ist auch bei Schlechtwetter eine Reise wert: St. Moritz darf sich statistisch gesehen über 322 Sonnentage im Jahr freuen.

Über das Hotel

VAYA Pfunds

Dein Zuhause auf Zeit liegt im idyllischen Ort Pfunds im Tiroler Oberland, mitten im Dreiländereck aus Österreich, Italien und Schweiz. Genieße die zahlreichen Aktiv-Möglichkeiten, die dir die faszinierende Bergwelt der Umgebung das ganze Jahr über bietet. Und wir kümmern uns mit ganz viel VAYA Vibes um den Rest.

Mehr erfahren