News News News News News News

Schnee von morgen:
Alternative Wintersportarten für 2023

  • Home
  • >
  • Beiträge
  • >
  • Schnee von morgen: Alternative Wintersportarten für 2023

Probier etwas Neues

Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?

Diese Saison erobern wir die winterlichen Bergwelten auf neue Art und Weise. Ski und Snowboard werden kurz zur Seite geräumt, um diesen Alternativen Platz zu machen: Ob beim Zorbing oder dem klassischen Langlauf, diesen Winter bringen wir neuen Schwung in unsere Sportroutine. So findest du übrigens auch als Nicht-Skifahrer dein winterliches Sportwunderland bei VAYA.

Im Dauerlauf: Skilanglauf

Man kennt das Bild: Da eilen Menschen mit Stöcken in Händen die Pisten entlang. Ein bisschen Skifahren, ein bisschen Laufen. Ziemlich viel Anstrengung. Warum du dem Skilanglauf dennoch eine Chance geben solltest? Weil die Wintersportart, trotz all der Mühen, ziemlich viel Spaß macht. Die Loipen sind äußerst vielfältig: So schiebst du dich im einen Moment mit den Stöcken über den Schnee, um im nächsten eine Abfahrt hinunter zuschießen. Ein echtes Ganzkörper-Workout also. Damit ist der Skilanglauf auch perfekt für all jene, die sich gerne verausgaben.

 

Mit VAYA auf die Loipe

Im VAYA Seefeld sind Langlaufprofis und -neulinge gut aufgehoben. Die rund 40 Loipen der Region erstrecken sich auf insgesamt 245 Kilometer. Und auch im VAYA Galtür und im VAYA Achensee erwartet dich ein echtes Langlaufparadies. Worauf wartest du noch?

Aufs Glatteis geführt: Schlittschuhlaufen

Bereits seit Jahrtausenden gleitet der Mensch übers Eis. Waren es früher noch Kufen aus Knochen, so skaten wir heute auf metallenen Klingen. Dabei ist es vor allem die jüngere Generation, die sich im Winter regelmäßig aufs Eis wagt. Wir finden: Auch im Erwachsenenalter macht das Schlittschuhlaufen ziemlich viel Spaß. Und nach ein paar wackeligen Schritten hast du den Dreh schnell wieder raus.

 

Mit VAYA aufs Eis

Rund um die VAYAs findest du nicht nur Österreichs schönste Skigebiete – sondern auch Eislaufplätze. Etwa im VAYA Seefeld. Oder auch im VAYA Zell am See: Im Ort selbst gibt es, neben Plätzen in der freien Natur, sogar eine große Eishalle.

Eine sportliche Kugel schieben: Zorbing

Zorbing: Der lustige Wintertrend klingt im ersten Moment etwas absurd, macht aber ganz schön Spaß. Wie bei der Bobfahrt geht es dabei in Windeseile den Berg hinunter. Und zwar in einer großen Plastikkugel, dem Zorb. Damit den Zorbonauten dabei nichts passiert, gibt es eigens präparierte Zorbing-Pisten. Übrigens: Aus Sicherheitsgründen dürfen nur Menschen unter 85 Kilogramm sowie unter 1,85 Metern den Berg hinabzorben.

 

Mit VAYA herumkugeln

Die nächste Zorbing-Strecke findest du in der Nähe des VAYA Zell am See: Und zwar, bei guter Schneelage, im eine Fahrstunde entfernten Snow Space Salzburg.

Pssst: Dir ist das Zorbing etwas zu wild? Dann setz stattdessen auf eine Schlittenfahrt. Tolle Strecken findest du rund ums VAYA Zillertal.

Mit dem Rad auf die Piste: Snowbiken

Radfahren im Schnee – das geht besser, als man im ersten Moment annehmen mag. Denn du durchpflügst die weißen Massen mit einem eigens kreierten Snowbike. Statt Rädern besitzt dieses, einem Schlitten gleich, Kufen und gleitet so unbeschwert durch und über den eisigen Grund. Keine Sorge: Dank des E-Antriebs wird die Fahrt nicht allzu anstrengend. Erfunden wurde das winterliche Rad bereits Ende des 19. Jahrhunderts. Das Patent selbst geht jedoch aufs Jahr 1949: Damals nannte der österreichische Erfinder Engelbert Brenter sein Modell „Sitzski“ und ließ es patentieren. Die Sportart selbst ist übrigens auch als Skibobbing bekannt.

 

Mit VAYA durch den Schnee

Auch für die Snowbike-Tour begibst du dich am besten ins VAYA Seefeld. Umweit des Hotels findest du auf der Muggenmoosalm am Seefelder Plateau einen Verleih für die grandiosen Moonbikes

Durchs Winter Wunderland: Schneewanderung

Ein Klassiker, den wir viel zu oft außen vor lassen: die Schneewanderung. Du schnallst dir einfach ein gutes Paar Schneeschuhe unter, packst dich warm ein – und schon darf’s losgehen. Die vielen markierten Wanderwege führen dich ins Winterwunderland. Die Luft ist glasklar, die Aussicht grandios. Und eins ist klar: Versteckt unter der dicken Schneedecke wirkt die Berglandschaft besonders magisch. Ein Wintersport, der wirklich für alle Könnerstufen geeignet ist.

 

Mit VAYA auf Hochtouren

Dich hat die Lust auf lange Winterwanderungen gepackt? Stillen kannst du diese unter anderem im VAYA Pfunds sowie im VAYA Nauders. Nauders etwa liegt auf 1.395 Höhenmetern und erwartet dich mit einem Trailnetz, das 2.000 Kilometer umfasst. Und auch in der Pfundser Tschey stapfst du über zig präparierte Winterwanderwege.